Die zehn häufigsten Fehler bei der Suchmaschinenoptimierung

Die deutsche Internetagentur quisma bietet ein Whitepaper mit den zehn häufigsten Fehlern bei der Suchmaschinenoptimierung zum kostenlosen Bestellen an. Hier die die 10 häufigsten SEO-Fehler in einer kurzen Übersicht …

1. Professionelle SEO-Experten werden nicht oder zu spät in die Konzeption einer Webseite einbezogen. 2. Redaktionelle Mitarbeiter und SEO-Fachleute tauschen sich nicht aus. 3. SEO wird eher „aus dem Bauch heraus“ betrieben, denn als strategisches Instrument betrachtet. Außerdem werden wichtige Trends missachtet. 4. Komplette Flash-Webseiten erhalten den Vorzug, weil sie häufig toll aussehen – für SEO sind sie jedoch nicht geeignet. 5. Dynamische URLs werden nicht in lesbare Formate übertragen. 6. Doppelte Inhalte werden nicht vermieden bzw. nicht „suchmaschinentauglich behandelt“, obwohl technische Möglichkeiten dazu bestehen. 7. Der Erstellung der wichtigen Angaben für Webseitentitel und Meta Description wird nicht die notwendige Aufmerksamkeit und Gründlichkeit gewidmet. 8. Die Texterstellung für Headlines und Content erfolgt nicht unter semantischen Aspekten. 9. Linkbuilding wird in seiner Relevanz verkannt oder nach standardisierter Vorgehensweise betrieben. 10. Dem Page Rank® wird mehr Aufmerksamkeit geschenkt als nötig, bei themenrelevanten Inhalten ist es genau umgekehrt. Das Whitepaper „Die zehn häufigsten Fehler bei der Suchmaschinenoptimierung“ können Sie hier anfordern: http://www.quisma.com/anfrage.html

Posted via web from Manuel Schmöllerl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s